Newcom s.a.r.l
Home
 

Newcom Editions

Architecture & Bâtiment - Newcom - Bascharage -Tél 23 65 01 75

Echo Magazine - Newcom s.a.r.l - Bascharage

Education

Eductation

Education au Luxembourg - Lisez le Magazine...

Energie

Energie

Energie-au-luxembourg - Lisez le Magazine...

Vieille Ville

Fonds de rénovation

Rénovations de la Vielle Ville - Lisez le Magazine...

Differdange 100 ans

Differdange 100 ans

Differdange 100 ans d'architecture - Lisez le Magazine...

Atisreal - Weiterhin sehr positive Indikatoren und attraktive Perspektiven für den Büroimmobilienmarkt in Luxemburg Imprimer Envoyer

Tags: Belval

Magazine Architecture & Bâtiment 2008-98

Atisreal

Die Stadt Luxemburg erlebt bei der Vermietung von Büroimmobilien einen wirklich beeindruckenden Boom in Europa.

Dieser Satz stammt aus der Halbjahresbilanz für Büroimmobilien in Luxemburg, die von Atisreal Luxemburg kürzlich veröffentlicht wurde.

Die Beobachter der luxemburgischen Wirtschaft, von den außergewöhnlichen Ergebnissen verwöhnt, die 2006 und 2007 verzeichnet wurden, wussten, dass für 2008 eine Verlangsamung zu erwarten war. Somit dürfte das BIP für 2008 einer Wachstumsrate von 3,6% (gegen 5,2 in 2007) entsprechen. Wie dem auch sei, Luxemburg wird auf einem der ersten Plätze der westeuropäischen Länder bleiben.

Die auf dem Markt für Büroimmobilien registrierten Zahlen weisen mit 127 532 m2 dagegen auf eine Zunahme der Belegungsrate (Take-up) hin, also im Vergleich zum 1. Halbjahr 2007 eine Hausse von 36%. Es ist außerdem das höchste jemals in der ersten Hälfte eines Jahres beobachtete Take-up überhaupt. Jedoch muss man betonen, dass dieses Ergebnis stark vom Erwerb einer Fläche von 40 500 m2 beeinflusst wurde, welche die Europäische Investitionsbank für den Eigenbedarf benötigte.

Die geographische Verteilung des Take-up ist in dem Maße aufschlussreich, dass sie die Stadt Luxemburg als bevorzugten Sektor der Abnehmer aufzeigt (nahezu 83% des gesamten Take-up). Angesichts der geplanten Entwicklung von Esch-Belval erwies sich auch die Region von Esch als auf dem betreffenden Markt attraktiv, wie die Belegungsrate von 2% des gesamten Take-up an Büroflächen bezeugt. Bezüglich der Verteilung nach Sektoren zeigt sie eine ausgeglichene Situation zwischen dem öffentlichen Sektor und dem Dienstleistungssektor.

Die Entwicklung des Parks an Büroimmobilien erfährt im Lande schon seit zahlreichen Jahren ein beständiges Wachstum und der gesamte Bestand an Büros übersteigt jetzt 2 800 000 m2. Dieses Jahr werden ca. 150 000 m² neue Büroflächen fertig gestellt, wovon 80% bereits vorvermietet sind, was von einer hohen Nachfrage zeugt. Unter den Fertigstellungen des ersten Halbjahres sind die Rocade de Bonnevoie (25 000 m2), das K2 Ellipse Gebäude (4 200 m2) und die Vergrößerung der BEI auf dem Kirchberg (40 500 m2) anzuführen.

Die Quote der Leerflächen, in 2007 bereits sehr niedrig, ging noch mehr zurück, um heute bei 2,1% zu liegen. Die Mieten dagegen bleiben hoch: Die Preise im hochwertigen Bereich liegen in der Stadt bei 480 €/m2/Jahr und in der Peripherie bei 312 €/m²/Jahr.

Der Investmentmarkt zeigte in der ersten Hälfte des Jahres, genau wie bei der im gesamten europäischen Markt zu beobachtenden Entwicklung, eine deutliche Abschwächung der Transaktionsumsätze und lag bei etwa 200 Millionen Euro. Grund hierfür bildet einerseits ein Mangel an verfügbaren Investmentprodukten andererseits die strikteren Bedingungen für deren Finanzierungen. Zwei Drittel der Investments, also 135 Millionen Euro, wurden von deutschen Investoren getätigt.

Zu Atisreal Luxemburg

Atisreal Luxemburg bietet ein komplettes Panel an Immobiliendienstleistungen im Bereich der Vermarktung von Gebäuden: Verkauf, Vermietung, Corporate Real Estate und Beratung für Investitionen. Dank ihrer langjährigen Erfahrung im Banksektor und ihrer Ortskenntnis des Luxemburger Immobilienmarkts entwickelte Atisreal Luxemburg ein breites und seriöses Kontaktnetz, insbesondere bei den Luxemburger Banken, aber auch bei internationalen Geldinstituten. Atisreal zählt fünfzehn in Luxemburg ansässige Mitarbeiter. Die Stärke von Atisreal liegt in ihrem täglichen Kundenkontakt und der vor Ort stark verankerten spezifischen Marktkenntnis.

  • www.atisreal.lu

Atisreal ist mit ihren 65 Niederlassungen in 10 europäischen Ländern und in New York, Dubai, Indien und Bahrain wichtiger Akteur, deckt den gesamten Servicebereich von Unternehmensimmobilien ab und begleitet Kunden bei ihrer internationalen Immobilienstrategie. Atisreal ist eine Filiale der Gruppe BNP Paribas Immobilier.

Press Contacts

BNP Paribas Real Estate
Stephanie Collin
Head of Marketing& Communication
Tél: +32 (0) 2 775 68 95
Stephanie.collin@bnpparibas.com

Origami PR Consultant
Fabienne Smets
Tél: +32 (0)2 539 07 04
Fax: +32 (0)2 539 11 31
E-mail : fabienne@origami.be

Atisreal Luxembourg
Birthe Müller-Weykam
Deputy Managing Director
Tél: +352 34 94 84 34
birthe.mueller@atisreal.com

Share this post

 
 
Source Text © Newcom s.a.r.l - Bascharage +352 23 65 01 75   |   Publication Online - Site Administrator: Business Solutions 10, rue Emile Mark Differdange