Newcom s.a.r.l
Home » 2012-2 » Interview mit Jupp Huber, Business Unit Manager Building Technologies
 

Newcom Editions

Architecture & Bâtiment - Newcom - Bascharage -Tél 23 65 01 75

Echo Magazine - Newcom s.a.r.l - Bascharage

Education

Eductation

Education au Luxembourg - Lisez le Magazine...

Energie

Energie

Energie-au-luxembourg - Lisez le Magazine...

Vieille Ville

Fonds de rénovation

Rénovations de la Vielle Ville - Lisez le Magazine...

Differdange 100 ans

Differdange 100 ans

Differdange 100 ans d'architecture - Lisez le Magazine...

Interview mit Jupp Huber, Business Unit Manager Building Technologies Imprimer Envoyer
Magazine Echo 2012-2

1

1

Total Building Solutions als Eckpfeiler für Nachhaltigkeit und Energieeffizienz in der Gebäudetechnik.

Worauf basiert Total Building Solutions?

Mit der intelligenten Integration der Gewerke in einem Gebäude liefern Total Building Solutions passende Antworten auf die Anforderungen, die an Gebäude und ihre Betreiber gestellt werden. Gerade für Anwendungen wie, Data Center, Bürogebäude, Krankenhäuser, Hotels oder Flughäfen werden hochwertige Lösungen zunehmend unverzichtbar.

Welche Vorteile ergeben sich für den Endkunden oder Betreiber?

Das Prinzip Lautet: intelligente Kommunikation dank Integration Die Gewerke in einem Gebäude funktionieren schneller, flexibler und effizienter, wenn sie ohne Umwege miteinander kommunizieren können. Genau das bewirken Total Building Solutions: Sie befähigen zwei oder mehr Gewerke sich direkt auszutauschen und automatisch zu interagieren, wobei das Ergebnis mehr als die Summe aller Teile ist. Die Verknüpfung der einzelnen Funktionen führt zu einer Vervielfachung der Leistungen.

Hat Siemens zu diesen hohen technischen Anforderungen ein adäquates Portfolio?

Wir bieten zertifizierte Lösungspakete für reale Bedürfnisse. Eine Stärke von Siemens Total Building Solutions sind ihre konsequente Ausrichtung auf praxisorientierte Applikationen und konkrete Bedürfnisse unserer Kunden. Aufgrund von branchenspezifischen Szenarien stellen wir die optimalen Lösungen zusammen. Somit bieten wir dem Markt die Funktionen, die er von uns erwartet. Zusätzlich profitieren unsere Kunden davon, dass jedes neue Lösungspaket im eigenen Zertifizierungscenter vielfach getestet und erst angeboten wird, wenn es sich das Qualitätssiegel „Siemens zertifiziert“ verdient hat. Es handelt sich also um mehr als nur den Zusammenschluss von diversen technischen Gewerken? Es steckt viel mehr dahinter, als nur eine technische Integration. Mit Total Building Solutions ist der Flexibilität Ihrer Gebäudetechnik kaum Grenzen gesetzt. Denn aus der intelligenten Zusammenarbeit von Gewerken wie Gebäudeautomation, Brandschutz und Sicherheit lassen sich je nach Anforderung immer wieder neue Funktionen ableiten. Dabei reichen die Qualitäten von Total Building Solutions weit über die technische Integration hinaus – dank einer einzigartigen Palette an Dienstleistungen, die Sie nur bei Siemens als Komplettanbieter in der Gebäudetechnik finden. Total Building Solutions beginnt bereits mit integrierten Lösungen bei der Raumautomation , „ Total Room Automation“ In Verbindung mit einer intelligenten Gebäudeautomation werden bereits hier die Daten für ein effizientes Gebäudemanagement inklusive Energie Monitoring & Controlling zur Verfügung gestellt.

Bedeutet dies, dass Total Building Solutions auch bei der Energieeinsparung helfen kann?

Unsere Werte – verantwortungsvoll, exzellent und innovativ – sind seit über 160 Jahren das Fundament für den Erfolg von Siemens. Dies verpflichtet uns heute mehr denn je, unseren Kunden Produkte und Lösungen zur Energieeinsparung zur Verfügung zu stellen. Total Room Automation mit „ grünen Applikationen „ RoomOptiControl,sowie Desigo Eco-Monitoring sind ein Bestandteil von Desigo V5. Die « Total Room Automation » ermöglicht es Energie zu sparen ohne dabei den Komfort zu reduzieren Die freiprogrammierbare Raumautomationsstation Desigo TRA ist eine einheitliche Lösung, welche die Steuerung von HVAC, Beleuchtung sowie Beschattung in Einzelräumen umfasst. Desigo TRA benutzt ein innovatives, effizientes Feature namens RoomOptiControl. Dieses Feature erkennt automatisch unnötigen Energieverbauch in einem Raum und zeigt den Bedienern dies an, indem die Farbe des „Green Leaf“-Symbol auf der Raumbedieneinheit sich ändert: Ist der Energieverbrauch eines Raumes effizient, so ist das Symbol grün. Falls ein Bediener Einstellungen eingibt, die zu unnötigem Energieverbrauch führen, so wird das Symbol rot. Damit die Raum-Kontrolle wieder auf den energie-effizienten Modus wechselt, muss der Bediener nur auf den Bildschirm drücken und das „Green-Leaf“-Symbol wird wieder grün. Eine einzige Raum Automation Station kann mehrere Räume bedienen. TRA bietet eine komplette Integration von KNX, DALI und Funkeinheiten sowie existierenden oder neuen Sensoren.

Sind ähnliche Maßnahmen zur Energieeinsparung auch oberhalb der Raumautomation möglich?

Mit den in Desigo integrierten Lösungen, Energy Reports und Eco Monitoring, haben unsere Kunden auf der Gebäudeautomationsebene Zugriff auf leistungsstarke Instrumente zur Überwachung und Optimierung Ihrer Energieverbräuche jeglicher Kategorie. Im Rahmen des umfassenden Serviceangebots von Siemens eröffnen Ihnen unsere Energiedienstleistungen zahlreiche Möglichkeiten, um Ihre Energieverbräuche nachhaltig zu senken. Wir helfen Ihnen bei der Einrichtung und Umsetzung Ihres eigenen Energiemanagementprozesses. Unsere modularen Service-Pakete werden allen Ihren speziellen Anforderungen und Bedürfnissen gerecht. Abgerundet bieten wir unseren Kunden mit EMC, Energy Monitoring & Controlling, eine Internet-basierte Lösung für ein effizientes, kostenwirksames Energiemanagement , geringer Energieverbrauch – geringe Kosten

Ein abschließendes Wort zu diesem sehr komplexen aber wichtigen Thema?

Mit Rücksicht auf die uns nachfolgenden Generationen sollten wir viel stärker die Aspekte der Nachhaltigkeit und den Umgang mit den vorhandenen natürlichen Energiereserven in unser tägliches Handeln einbeziehen. Dies gilt sowohl im privaten als auch im professionellen Umfeld.

Share this post

 
 
Source Text © Newcom s.a.r.l - Bascharage +352 23 65 01 75   |   Publication Online - Site Administrator: Business Solutions 10, rue Emile Mark Differdange